Das Buch der Liebe

Liebeslust und Liebesfrust

„Wunderlichstes Buch der Bücher
Ist das Buch der Liebe, aufmerksam hab ich´s gelesen.”
J. W. v. Goethe

Unter diesem Motto haben wir ernste, heitere, freche,
banale, traurige, witzige, gemeine Geschichten,
Gedichte und Lieder zusammengestellt, über Liebe,
Lust und Frust.

Das Urthema der Menschheit – von allen Seiten
betrachtet – aus sehr weiblicher aber auch
aus männlicher Sicht.

Mit Texten von Gioconda Belli, Heinz Erhardt, Sarah
Kirsch, Julie Schrader, Kurt Tucholsky, um nur einige
zu nennen.

Musik von Friedrich Holländer, Ralph Benatzky,
George Gershwin, Georg Kreisler und anderen, sowie
Vertonungen und Kompositionen von Anka Hirsch.

Ein feinfühlig gespielter Seelenstriptease.

Zurück
„Mit feiner Ironie in der Stimme und im Ausdruck,
mit ständig wechselnden Hüten und ständig
wechselnden Rollen präsentiert sich das Multitalent
Ursula Illert dem Publikum.
Gefühlvoll begleitet auf dem Klavier von
Anka Hirsch, sie ist die Virtuosin,
die die Texte temperamentvoll untermalte.”
(Bensheimer Anzeiger)